bio-öl

Bio Lein-öl Goldmühle

CHF 34.80

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Verwendung:

Seine beste Wirkung entfaltet Leinöl, wenn es möglichst frisch ist, weshalb viele Nutzer eher kleinere Flaschen kaufen, wenn sie es nicht regelmässig verwenden wollen. Die gold-gelbe Flüssigkeit ist geschmacklich durch die besonders nussige Note eine gute Ergänzung für Salate, aber die wohl klassischste Variante ist in Kombination mit Quark und Pellkartoffeln zu finden. Grundsätzlich eignet sich das Öl jedoch in Verbindung mit Lebensmitteln, die leicht schwefelhaltig sind: Dazu zählen unter anderem Joghurt, Eier, Fisch und Käse. Aber auch in eher exotischeren Rezepten ist es für eine Anwendung geeignet und wer zum Beispiel einen Obstsalat mit südländischen Früchten und Nüssen anrichtet, der wird von der geschmacklichen Wirkung des Leinöls positiv überrascht sein.

 

Ein wichtiger Punkt beim Einsatz in der Küche ist jedoch, dass das Leinöl niemals zum Braten oder gar Frittieren verwendet werden sollte. Die Inhaltsstoffe gehen nämlich beim Erhitzen verloren und auch geschmacklich überzeugt das Öl dann nicht mehr. Stattdessen eignet es sich lediglich für kalte Speisen, dort ist es durch das nussige Aroma jedoch ein wahrer Alleskönner. Wer trotzdem nicht beim Mittagessen auf das Wundermittel verzichten möchte, der kann ganz zum Schluss ein bis zwei Teelöffel von dem Öl über das Essen geben – allerdings sollte es auch niemals in heisse Saucen oder ähnliches Verrührt werden. Bei der Lagerung sollte darauf geachtet werden, dass die Haltbarkeit bei lediglich zwei bis drei Monaten liegt und das Leinöl zudem nicht zulange offen stehen bleiben sollte – denn beim Kontakt mit Luft beginnt es zu oxidieren und bekommt dann einen bitteren Beigeschmack. Optimal wird es im Kühlschrank aufbewahrt, denn selbst Temperaturen von bis zu -20 Grad Celsius stellen kein Problem dar.

Spezifikationen:

Nährwerte/Durchschnittswerte pro 100 ml
Energie 3441 kJ / 837 kcal

Fett 93 g
davon
- gesättigte Fettsäuren 8,0 g
- einfach ungesättigte Fettsäuren 17 g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren 68 g

Kohlenhydrate 0 g
davon
- Zucker 0 g

Eiweiß 0 g
Salz 0 g


Bio Schwarzkümmel-öl 100ml

CHF 29.80

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Verwendung:

Der Verwendungszweck des Schwarzkümmelöls ist sehr vielfältig und gerade die ätherischen Öle sorgen dafür, dass es in vielen Bereichen seine Stärken ausspielen kann. Wer es vorrangig in der Küche einsetzen möchte, der wird zunächst einmal von dem neutralen Geruch überrascht sein, denn es ist tatsächlich nahezu geruchslos. Das Aroma entsteht jedoch beim Verspeisen und dann lässt sich das Öl noch am ehesten mit Oregano vergleichen, weshalb auch ein leicht bitterer und sehr aromatischer Geschmack entsteht. Manchmal wird das spezielle Öl auch mit schwarzem Pfeffer verglichen, da es eine ähnlich starke Würzung mitbringt und damit ideal für Eintöpfe, Saucen oder Aufläufe geeignet ist. Aber auch in Käsegerichten und in dezenter Nutzung in Salaten bietet es durch seinen speziellen Geschmack eine gute Addition zu den verwendeten Kräutern.

 

Wer seine eigenen Abwehrkräfte stärken möchte und dem Körper etwas Gutes tun will, der kann das Schwarzkümmelöl auch pur einnehmen. Dabei wird jedoch dazu geraten, je nach eigenem Körpergewicht nicht mehr als ein bis drei Teelöffel des Öls pro Tag zu verwenden. Eine höhere Dosierung ist beim Kampf gegen Allergien zum Beispiel im Frühling sinnvoll, sollte jedoch nicht über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden, während hingegen eine niedrige Dosierung zwar erst nach drei bis sechs Monaten eine Wirkung zeigt, dafür jedoch auch langfristig und nachhaltig hilft.

Spezifikationen:

Nährwerte/Durchschnittswerte pro 100 ml
Energie 3700 kJ / 900 kcal

Fett 100 g
davon
- gesättigte Fettsäuren 17 g
- einfach ungesättigte Fettsäuren 23 g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren 60 g

Kohlenhydrate 0 g
davon
- Zucker 0 g

Eiweiß 0 g
Salz 0 g


Bio Kokos-ÖL nativ

CHF 19.80

  • 0.5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Verwendung:

Gerade bei der Verwendung für asiatische Gerichte zeigt das Kokosöl seine Stärken, unterstützt es dort doch geschmacklich die verschiedensten Rezepte. Dazu zählen ganz klar Suppen und Saucen, aber auch für selbstgemachtes Curry oder andere beliebte Varianten aus Asien ist es perfekt geeignet. Durch den dezenten und trotzdem exotischen Geschmack wirkt es im Hintergrund und übertrifft damit nicht Gemüse, Fleisch und Co, sondern unterstützt diese zusätzlich. Aber auch bei eher hierzulande bekannten Rezepten, wie zum Beispiel dem klassischem Schmorbraten, Gulasch oder Bratlingen, die in der Pfanne zubereitet werden, punktet es durch seine geschmacklichen Eigenschaften. Darüber hinaus ist Kokosöl gerade in der Weihnachtszeit ein absolutes „Must-have“ und wird gerne bei Plätzchen und Kuchen verwendet. Doch auch im Sommer ist es für cremige Desserts und Eis eine wahre Bereicherung und wer einmal mit dem Öl gearbeitet hat, der wird es nicht mehr missen wollen.

 

Durch einen hohen Rauchpunkt von ca 194°C ist es jedoch nicht nur für die kalte Küche ideal geeignet, sondern bietet sich durch die hohe Hitzebeständigkeit auch für das Backen und Frittieren an. Wer Kokosöl in der eigenen Küche einsetzen möchte, der sollte jedoch auf eine hohe Qualität achten und sich nach Möglichkeit immer für eine Bio-Variante entscheiden. Diese Kokosöle sind stammen dann nämlich nicht nur aus einem kontrollierten Anbau, sondern sind darüber hinaus auch ungehärtet und ungebleicht. Auch sind diese Varianten weder raffiniert noch desodoriert, was sich negativ auf die Inhaltsstoffe auswirken würde. Wer zudem nur qualitativ hochwertiges Kokosöl einsetzt, der darf dieses sogar pur geniessen – zum Beispiel um dadurch das morgendliche Müsli zu verfeinern oder dem Joghurt einen zusätzlichen „Kick“ zu verleihen. Wer hingegen auf industriell hergestelltes Kokosfett zurück greift, der sollte den puren Genuss lieber vermeiden.

Spezifikationen:

Nährwerte Durchschnittswerte pro 100 ml
Energie 3404 kJ / 828 kcal

Fett 92 g
davon
- gesättigte Fettsäuren 80 g
- einfach ungesättigte Fettsäuren 5,3 g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,7 g

Kohlenhydrate 0 g
davon
- Zucker 0 g

Eiweiß 0 g
Salz 0 g


Bio Kokos-öl nativ

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1